Sicherheitsanweisungen

     

    Der Trampolinpark ist eine Anlage mit erhöhter Unfallgefahr, deshalb müssen unsere Besucher zur Sicherheit aller die nachstehenden Anweisungen einhalten.

    Die Attraktionen können von allen Besuchern auf eigene Verantwortung benutzt werden, eine diesbezügliche persönliche Haftungserklärung ist von jedem Besucher zu unterschreiben.

    1. Die Attraktionen im Trampolinpark können von folgenden Personen nicht benutzt werden:
      1. Kleinkindern unter 4 Jahren.
      2. Kinder im Alter von 4 und 5 Jahren dürfen die Attraktionen nur unter Aufsicht von Erwachsenen benutzen.
      3. Personen mit einem Körpergewicht von über 110 kg
      4. Personen, deren Gesundheitszustand dies nicht ermöglicht
      5. schwangere Personen
      6. Personen mit einer akuten Verletzung
      7. Personen, die vorher Alkohol konsumiert haben
      8. Personen unter Drogeneinfluss
      9. Personen, die regelmäßig Medikamente nehmen
    1. Vor der Benutzung unserer Geräte…
      1. zieh dich sportlich an
      2. wenn du lange Haare hast, binde sie zusammen
      3. nimm deinen Schmuck ab, nimm dein Piercing heraus oder klebe es ab
      4. nimm deine Brille ab, wenn möglich
      5. leere deine Taschen
      6. stell sicher, dass deine Kleidung keine scharfe oder herausstehende Teile hat
      7. ZIEH SPEZIELLE SPRUNGSOCKEN AN
      8. wärme deine Muskeln auf
    1. Regeln für die Benutzung der Attraktionen im Trampolinpark:
      1. riskante Sprünge (z.B. Saltos) nur auf eigene Verantwortung vornehmen
      2. nicht von einer Bahn auf die andere springen
      3. ein Rückwärstsalto, doppelter oder mehrfacher Salto ist nicht erlaubt
      4. das Essen und Trinken an den Geräten ist verboten
      5. es ist verboten, die Attraktionen mit Schuhen oder Barfuß zu betreten
      6. Kaugummi kauen ist verboten
      7. Kinder unter 6 Jahren dürfen die Attraktionen nur unter Aufsicht von Erwachsenen benutzen
      8. es ist verboten, an den Geräten herumzurennen
      9. die Trampoline dürfen nur von einer Person auf einmal benutzt werden.
      10. achte darauf, immer in der Mitte zu springen, spring nicht auf das Rand des Trampolins
      11. es ist verboten, auf dem Trampolin zu sitzen oder zu liegen
      12. immer mit beiden Beinen springen und auf zwei Beinen landen. Die Attraktion Airbag ist eine Ausnahmen, wo das Landen auf zwei Beinen ausdrücklich verboten ist.
      13. in das Schaumstoffbecken und das Airbag darf man nur von den Trampolinen und vom Turm reinspringen, vom Rand des Beckens nicht
      14. springe niemals von der Sprungfläche heraus, es kann zu schweren Verletzungen führen
      15. es ist verboten, ein Katapult-Spiel an den Geräten zu spielen
      16. es ist verboten, auf die Geräte zu klettern
      17. die von der Decke herunterhängenden Rohre, Tragkonstruktionen, bzw. Lampen sind keine Teile der Attraktion, diese zu berühren ist streng verboten
    1. Sicherheitsanweisungen Ninja Warrior Strecke
      1. die Attraktion kann nur von Personen mit einer Körpergröße von über 150 cm benutzt werden
      2. die Attraktion ist für Besucher mit Höhenangst nicht empfohlen
      3. unsere Besucher nehmen zur Kenntnis, dass die Benutzung der Strecke die Arme, Hände und den Oberkörper ernsthaft in Anspruch nehmen kann
      4. auf der Strecke kann sich nur eine Person auf einmal aufhalten
      5. die Benutzung der speziellen Socken ist auch auf der Ninja Warrior Strecke Pflicht
      6. es ist streng verboten, auf die Tragkonstruktionen auf der Strecke zu klettern
    1. Sicherheitsanweisungen Wipe Out Trampolin:
      1. die Attraktion kann nur von Besuchern mit einer Körpergröße von über 120 cm benutzt werden
      2. auf einem Trampolinfeld kann sich nur ein Spieler auf einmal aufhalten
      3. es ist verboten, sich auf den rotierenden Armen festzuhalten
      4. es ist verboten, die Arme zu bremsen, bzw. Anzuhalten
      5. nur Teilnehmer des Spiels können sich auf dem Spielfeld aufhalten
      6. es ist streng verboten, auf dem Rand des Spielfeldes zu sitzen, knien oder stehen
      7. die Anweisungen des Bedieners sind in jedem Fall durchzuführen
    1. Trapez Sicherheitsvorschriften:
      1. Komme immer zuerst mit dem Rücken oder dem Gesäß auf die Luftmatratze an. Nie auf die Füße oder den Kopf landen!
      2. Warten Sie immer bis die Luftmatratze frei ist. Springen nur dann, wenn der vorige Springer die Matratze verlassen hat.
      3. Es ist streng verboten, beim Abspringen vom Trapez einen Salto zu machen!
      4. Es darf sich immer nur eine/n Person im Turm auf einmal beitreten
      5. Halten Sie das Trapez mit beiden Händen. Es ist verboten und gefährlich, darauf zu stehen oder zu sitzen oder es auf ungewöhnliche Weise zu halten.
      6. Es ist verboten, aus dem Stand oder rennen und dann auf das Trapez zu springen!
    1. Für eine Spitzenunterhaltung und zum Schutz der körperlichen Unversehrtheit ist die Einhaltung der folgenden Regeln ebenfalls empfohlen:
      1. Pause einlegen
      2. zu hoch zu springen kann sehr gefährlich sein, deshalb ist es verboten
      3. es ist streng verboten und äußerst gefährlich, mit dem Kopf voran zu springen
      4. achte auf die anderen und ihre körperliche Sicherheit

     

    BITTE DEN ANWEISUNGEN UNSERER MITARBEITER BEI DEN ATTRAKTIONEN IN JEDEM FALL FOLGEN UND SIE EINHALTEN! FALLS JEMAND UNSERE GERÄTE NICHT BESTIMMUNGSGEMÄSS BENUTZT ODER FALLS DAS VERHALTEN VON JEMANDEM SICH SELBST ODER DIE KÖRPERLICHE SICHERHEIT VON UNSEREN ANDEREN BESUCHERN GEFÄHRDET UND WENN DIESES VERHALTEN AUCH TROTZ EINER MAHNUNG NICHT UNTERLASSEN WIRD, HABEN UNSERE MITARBEITER DAS RECHT, DIE JEWEILIGE PERSON AUFZUFORDERN, DIE SPRUNGFLÄCHE ZU VERLASSEN, WOBEI DIE PERSON VERPFLICHTET IST, DIE AUFFORDERUNG UNVERZÜGLICH ZU BEFOLGEN.

    Insofern Du oder ein anderer Besucher in Deiner Nähe einen Unfall erleiden sollte oder sichtbare Gesundheitsprobleme hat, bitte es sofort bei einem Mitarbeiter vor Ort zu melden!

    Die Attraktionen können von allen Besuchern auf eigene Verantwortung benutzt werden, eine diesbezügliche persönliche Haftungserklärung ist von jedem Besucher zu unterschreiben.


     

    Sicherheitsvideo

    © Cyberjump. All Rights Reserved.